Neueste Beiträge

[UPDATE - 16.02.2021, 17:45 Uhr] - Präsenzunterricht ab dem 22.02.2021

Aufgrund der neuen Beschlüsse der Landesregierung vom 11. Februar 2021 und den sich daraus ergebenden Absprachen der Beruflichen Schulen des Landkreises Freudenstadt, ist ab dem 22.Februar 2021 wieder Päsenzunterricht möglich - aber nur für Klassen, die in diesem Schuljahr mit Abschlussprüfungen in Verbindung stehen.
Mit Ausnahme auf die 1BFAV-A verbleiben somit alle anderen Klassen weiter im Fernunterricht, bis wir von Landesseite aus neue Anweisung / Verordnungen erhalten.

Pakete für den Johanniter-Weihnachtstruck

Deshalb sammelte die SMV der Gewerblichen und Hauswirtschaftlichen Schule Horb wie jedes Jahr Geld, um sich an dieser Aktion zu beteiligen. Mit den Spenden kaufte Lehrerin Anita Schubert Waren des täglichen Bedarfs wie Mehl, Zucker, Öl, Nudeln und Hygieneartikel. Aber auch Zeichenblöcke, Stifte, Schokolade und Kekse durften nicht fehlen. Beim Packen wurde die SMV tatkräftig von der Jahrgangsstufe 2 des Technischen Gymnasiums unterstützt. Am Ende wog jede Geschenkkiste über zehn Kilogramm.

Video der Weihnachtsandacht

Eine kurze Erklärung zum Plakat: Die Schülerin, die das Plakat entworfen hat, erlebt die Adventszeit als chaotisch und fragmentarisch. Zwischen den Grautönen und Schattierungen ist dennoch ein Weihnachtsbaum erkennbar. Es bleibt zu hoffen, dass die Weihnachtsbotschaft aus der zersplitterten Corona-Zeit herausragt und uns Hoffnung und Halt gibt.

Verabschiedung der Zerspanungsmechaniker

Anstelle des üblichen Stehempfangs mit Häppchen gab es dieses Jahr lediglich verpackte Nikoläuse, die Klassenlehrer Gaiser zusammen mit den Zeugnissen austeilte. Abteilungsleiter Niedzwetzki betonte, wie herausfordernd die diesjährige Prüfung war, zumal fast ein halbes Jahr nur Fernunterricht stattfand. Unabhängig von den Prüfungsleistungen sei die Arbeitsmarktsituation momentan angespannt, als zusätzliche Qualifikation bietet unsere Schule aber Meister- und Techniker-Fortbildungen an.

Berufliche Schule Horb für Fernunterricht gerüstet

Nachdem die erste Corona-Welle im Frühjahr auch über die Schulen hereingebrochen war, konnte die Berufliche Schule Horb von der datentechnischen Breitbandanbindung direkt und sehr zeitnah profitieren. Fernunterricht im Online-Format, von Lehrern entwickelte Videolernfilme, Live-Unterricht aus dem Klassenzimmer – egal ob mit voller oder nur halber Besetzung, der Unterricht konnte gemäß Stundenplan unterrichtet werden. Somit konnte der Stundenausfall auf ein Minimum reduziert werden.

Einladung zum Elternabend per Videokonferenz

Sehr geehrte Eltern, Erziehungsberechtigte und Ausbilderinnen und Ausbilder,
 
aufgrund der aktuellen Entwicklung haben wir uns entschlossen, den kommenden Elternabend im Gegensatz zu den ersten Überlegungen (Präsenzveranstaltung mit vorheriger Anmeldung) nun in Form einer Videokonferenzschaltung durchzuführen. Egal wie die Coronalage sich im Land entwickelt, wollen wir hiermit Klarheit in der Umsetzung schaffen.
Damit dies erfolgreich geschieht, folgen nun Hinweise zur Umsetzung: