Verabschiedung der Berufsschulklassen Nahrung, Metall und Gesundheit

Verabschiedung der Berufsschulklassen Nahrung, Metall und Gesundheit

Di, 25.07.2017 - 12:19
Erstellt in:
0 Kommentare

Am Mittwoch, dem 19. Juli 2017 wurden nach erfolgreicher Abschlussprüfung die Berufsschülerinnen und -schüler aus den Abteilungen Nahrung, Metall und Gesundheit in einer Feierstunde in der Aula der Beruflichen Schule verabschiedet.

Begrüßt wurden die Absolventinnen und Absolventen, die ihre Eltern, Freunde und Verwandte mitgebracht hatten, vom Schulleiter OStR Jochen Lindner. Herr Dr. Aupperle, Vorsitzender des Prüfungsausschusses für zahnmedizinische Fachangestellte, rundete mit seinem Grußwort den Auftakt der Veranstaltung ab.

Aus der Händen ihrer Klassenlehrer Ralf Brakopp (Technische Produktdesigner), Enrico Niedzwetzki (Zerspanungsmechaniker), Volker Schmid (Fachverkäuferinnen Nahrung, Fleischer), Ulrike Holstein-Stiehle (Medizinische Fachangestellte) und Dr. Benjamin Pusich (Zahnmedizinische Fachangestellte) erhielten die Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlusszeugnisse.

Für hervorragende Leistungen bekamen 22 Schülerinnen und Schüler einen Preis: Thomas Schmid (M3ZD), Annika Buck, Ramona Dettling, Daniel Heggenberg, Patrick Hellstern, Chiara Plocher, Sophie Sieber und Stefan Zimmermann (3BKM3), Simon Müller (H3VF), Cristina Béres, Chantal-Monique Broß, Albina Demaj, Linda Günther, Luisa Schneider, Marina Unger und Aylin Yildiz (G3ZF), Francesca Giampietri, Meltem Güclü, Ina Schmidt-Dewalt, Katherine Springer, Mandy Stoll und Jelena Walz (G3MF). 

Eine Belobigung für sehr gute Leistung erhielten insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler: Moritz Blumenstock, Yannik Kübler und Susanna Schoch (3BKM3), Berkay Cakmak, André Hauser, Simon Huß, Niko Hüttenrauch, Manuel Kreidler und Lukas Martini (M3ZD), Lisa Ade, Merima Adrovic, Marie Avenarius, Tugba Durmaz, Nadine Günter, Teresa Hellstern, Saskia Kampe, Jacqueline Körber, Anja Placke, Saowapha Rothfuß, Andrea Schäfer, Marina Tomicevic, Kristina Winschu (G3MF), Cindy Bosch und Ayla Yildiz (G3ZF)

Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von Musikern einer Schüler- und der Lehrerband in wechselnden Zusammensetzungen. Am Ende der offiziellen Verabschiedung folgte ein Großteil der Gäste der Einladung zu einem kleinen Imbiss, der von den Fachverkäuferinnen Nahrung des 1. und 2. Lehrjahres zubereitet worden war.
 

Schlagworte