International Gregor Calender Award 2018 und „Die 60er Jahre“

International Gregor Calender Award 2018 und „Die 60er Jahre“

Mi, 21.02.2018 - 13:18
0 Kommentare

Gleich zwei Attraktionen führten die beiden Eingangsklassen des Technischen Gymnasiums am Dienstag den 6. Februar nach Stuttgart. 

Erstes Ziel war das Haus der Wirtschaft, dessen Dach das Design Center Stuttgarts beherbergt. Jährlich findet hier der International Gregor Design Award statt, dessen Jurierung und Preisverleihung, sowie die Ausstellung von hunderten Wand- und Tischkalendern der grafische Klub Stuttgart leitet. Die internationalen Einreichungen werden in verschieden Kategorien prämiert und den Besuchern in raffiniertem Ausstellungsdesign gezeigt. Die Schülerinnen und Schüler konnten einen umfangreichen Eindruck über zeitgenössisches Design und die aktuellen Möglichkeiten in der Papierverarbeitung und Printproduktion erhalten.

Auf dem Nachmittagsprogramm stand der Besuch der Ausstellung „... denn die Zeiten ändern sich. Die 60er Jahre in Baden-Württemberg“ im Haus der Geschichte. Durch zahlreiche Video- und Musikbeiträge wurden die Jahre zwischen 1962 und 1975  aktiv erfahrbar. Der geführte Rundgang ließ Einblicke in die Umbruchsstimmung der Gesellschaft zu, neue Musik, neue Mode und neue Vorbilder, sowie Protestaktionen wurden sachlich thematisiert. Im anschließenden  Gespräch wurde allen deutlich bewusst, welche Freiräume diese Bewegung für die heutige Gesellschaft erkämpft hat.

Um diese Freiräume entsprechend zu genießen, erhielten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit die neuen Stadtbibliothek am Mailänder Platz zu besuchen oder gemeinsam durch die Stadt zu bummeln. Der Ausklang des Tages fand bei einem gemeinsamen Essen in einem der zahlreichen Gastronomieangebote Stuttgarts statt.

„Ein rundum schöner Tag… und das Wetter spielte auch mit.“ (Sarah B.)