Schülerprojekt: Neue Imagefilme für die Beruflichen Schulen

Schülerprojekt: Neue Imagefilme für die Beruflichen Schulen

Mo, 26.11.2018 - 12:28
Erstellt in:
0 Kommentare

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 des Technischen Gymnasiums produzierten im letzten Kurshalbjahr neun Imagefilme für verschiedene Schularten der Gewerblichen und Hauswirtschaftlichen Schule Horb, die sich sehen lassen können.

Mit dem Beginn der Konzeptionsphase im März 2018 starteten die Lernenden innerhalb der Unterrichtseinheit Audio- und Videoproduktion im Wahlfach Computertechnik ihre Projektarbeit. Dabei wurden in 3er- oder 4er-Gruppen erste Ideen mit den betreuenden Fachkräften der jeweiligen Schularten besprochen und anhand von sogenannten Storyboards visualisiert.

Nachdem das Konzept für die Clips stand, mussten Schauplätze, Schauspieler sowie Kamera-Equipment organisiert werden - was bei einer Schule mit über 700 Schülerinnen und Schülern sowie einer hervorragenden technischen Ausstattung überhaupt kein Problem darstellte. Gedreht wurde in den unterschiedlichen Fachräumen mit Spiegelreflex- und Aktionkameras, Gimbals und Beleuchtungstechnik. Fast einen Monat lang wurde morgens, mittags und sogar an Wochenenden eine enorme Menge Videomaterial zusammengetragen und abschließend mit einem professionellen Videoschnittprogramm zu ein- bis zweiminütigen Clips editiert.

Nach der hausinternen Premiere am 16.11. sind die Imagefilme nun auch für die Öffentlichkeit zugänglich, um allen zukünftigen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Betrieben und Einwohnern der Kreisstadt zu zeigen, welche erstklassige Ausbildungsmöglichkeiten der Standort Horb für die Region zu bieten hat.

Viel Spaß beim Anschauen!

Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot der Gewerblichen und Hauswirtschaftlichen Schule Horb erhalten Sie zudem am Infoabend, der am 17.01.2019 um 19.00 Uhr in der Stadionstraße 22 stattfindet.