Theaterbesuch der Jahrgangsstufe

Theaterbesuch der Jahrgangsstufe

Fr, 20.12.2019 - 17:45
0 Kommentare

„Grau ist alle Theorie“, daher besuchten 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe zusammen mit acht Lehrkräften die lebendige Theateraufführung zu Goethes „Faust“.

Das Landestheater Tübingen zeigte eine teils moderne, aber textgetreue Aufführung der Abiturlektüre. Um beispielsweise Fausts Verjüngung darzustellen, tauschten die Schauspieler die Rollen. Dies sorgte nur kurz für Verwirrung, denn die Schülerinnen und Schüler erkannten dank ihrer Textkenntnis natürlich schnell, welche ungewohnten Theaterkniffe angewendet wurden. Zur Erheiterung trug ebenso bei, dass Aufkleber mit „#Me(phis)too“ verschenkt wurden und die Schauspieler das Publikum stellenweise direkt ansprachen. Auf jeden Fall hat die Aufführung dazu beigetragen, dass die Handlung, die Emotionen der Figuren und viele mehrdeutige Bemerkungen besser verstanden wurden. Diskussionsbedarf gab es im Nachhinein, ob es sinnvoll war, einige Szenen auszulassen. Doch auch diese Diskussionen trugen zur Auseinandersetzung mit der Lektüre bei.    

Schlagworte