Unterricht wieder in Präsenzform - 3G-Regel

Unterricht wieder in Präsenzform - 3G-Regel

Mi, 08.09.2021 - 17:54
Erstellt in:
0 Kommentare

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

ich wünsche allen an unserem Schulleben Beteiligten eine gute und erfüllte Schulzeit in Präsenz. Es besteht die Hoffnung bei uns, dass wir dieses Schuljahr nach Möglichkeit ohne Schulschließungen unterrichten werden dürfen. Sollte dies nicht der Fall sein, so sind bereits jetzt die Weichen derart gestellt, dass wir auch eine erneute Schulschließung ruhig und souverän entgegenblicken können.

Nach derzeitigem Stand hinsichtlich der Präsenzbeschulung in Baden-Württemberg gilt folgende Regel:

Der Unterrichtsbesuch findet innerhalb der 3G-Regel wieder in Präsenzform statt.

Zum Schuljahresbeginn legen die SchülerInnen dar, ob sie immunisiert sind. Dies erfolgt durch Vorlage einer Genesungsbescheinigung bzw. Impfnachweis mit entsprechend zeitlichem Nachlauf.

Kann dies nicht nachgewiesen werden, so sind diese SchülerInnen mehrfach in der Woche vor Beginn des Unterrichts zu testen (seit dem 27.09.2021 in Vollzeitklassen dreimal pro Woche).

Hierzu ist es notwendig, dass SchülerInnen, auf die Letzteres zutrifft UND noch nicht volljährig sind, eine formlose schriftliche Erlaubnis der Eltern/Sorgeberechtigten vorlegen bzw. zum Schuljahresbeginn vorgelegt haben..

Weiterhin gilt bis auf weiteres, dass im Unterricht und im Gebäude Maskenpflicht herrscht (Medizinische, bzw. FFP2, KN95, etc.)

Eine einfache Information, zukünftig weiterhin zuhause unterrichtet zu werden, wird nur mit expliziter ärztlicher Bescheinigung möglich sein. Der Präsenzunterricht ist die Pflichtform.

Alle Informationen finden Sie unter:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/7299937

Ich wünsche Ihnen viel Freude und Erfolg im kommenden Schuljahr.

Es grüßt Sie herzlichst

Ihr Jochen Lindner
Schulleiter