Tablet

Berufliche Schule Horb für Fernunterricht gerüstet

Nachdem die erste Corona-Welle im Frühjahr auch über die Schulen hereingebrochen war, konnte die Berufliche Schule Horb von der datentechnischen Breitbandanbindung direkt und sehr zeitnah profitieren. Fernunterricht im Online-Format, von Lehrern entwickelte Videolernfilme, Live-Unterricht aus dem Klassenzimmer – egal ob mit voller oder nur halber Besetzung, der Unterricht konnte gemäß Stundenplan unterrichtet werden. Somit konnte der Stundenausfall auf ein Minimum reduziert werden.