Studienfahrt nach Barcelona

Studienfahrt nach Barcelona

Di, 23.05.2017 - 15:51
0 Kommentare

Viele Schüler der Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums machte  Ende April 2017 mit dem Flugzeug einen Kurztripp nach Barcelona, in die zweitgrößte Stadt Spaniens. Begleitet von den beiden Spanischlehrerinnen Ulrike Hegele und Carina Riesch erlebten sie fünf ereignisreiche Tage.

Bei warmen Temperaturen wurde die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten per Metro, aber hauptsächlich zu Fuß erkundet. Auch die zwei regnerischen Tage konnten die Gruppe nicht davon abhalten, durch die verschiedenen aufregenden Viertel Barcelonas zu schlendern oder einen Tagesausflug zum Kloster Montserrat zu unternehmen. 
Zu den Highlights der Studienfahrt gehörten der Besuch im Camp Nou, das Stadion des FC Barcelona, eine Führung durch die Sektkellerei Freixenet und die Besichtigung der Sagrada Familia, das mit Abstand bekannteste Bauwerk Barcelonas, an dem seit 1882 gebaut wird und bis heute unvollendet ist. Mit großen Augen erkundeten die Schüler die Markthalle Boquería, die ein überwältigend großes Angebot der verschiedensten Lebensmitteln zu bieten hat. Ein Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes erlebten die Schüler beim Besuch des Parc Güell, der einen beeindruckenden Blick auf Barcelona bietet. 

Die Programm-freie Zeit in der Stadt wurde gerne genutzt, ob zum Shoppen, für weitere Besichtigungen oder am Abend zum Besuch von Bars. Und natürlich gönnte man sich auch ein bisschen Strandleben.

Zum Abschluss der gelungenen Woche gab es ein gemeinsames Abendessen mit typisch spanischen Tapas.