Verabschiedung der Pharmazeutisch-Technischen Assistentinnen

Verabschiedung der Pharmazeutisch-Technischen Assistentinnen

Di, 30.07.2019 - 14:16
Erstellt in:
0 Kommentare

Am Donnerstag, dem 18. Juli 2019 wurden nach erfolgreicher Abschlussprüfung die Pharmazeutisch-Technischen Assistentinnen in einer Feierstunde in der Aula der Beruflichen Schule verabschiedet.

Begrüßt wurden die Absolventinnen, die ihre Eltern, Freunde und Verwandte mitgebracht hatten, von Schulleiter OStR Jochen Lindner, der über Mut, Wille und auch Reife sprach. Dem Mut stellte er den Hochmut gegenüber und entdeckte in der Demut die Achtung vor der (beruflichen) Aufgabe, die man/frau gewählt hat oder einem zugewiesen worden ist.

Die Absolventinnen erhielten aus den Händen ihrer Klassenlehrer Rebekka Wanner (2BKPH 2-1) und Julia Heider (2BKPH2-2) ihre Abschlusszeugnisse.

Über einen Preis für hervorragende Leistungen konnten sich 6 Schülerinnen freuen: Betül Köse, Anna Huber und Tatjana Martini (2BKPH2-1); Lisa Hofmann, Franziska Möller und Lea Marina Sandhas (2BKPH2-2).

Eine Belobigung für sehr gute Leistung erhielten insgesamt 5 Schülerinnen: Lea Richter und Zeynep Akdeniz (2BKPH2-1); Andreea-Raluca Flesar und Mariana Mixner und Leonie Schwab (2BKPH2-2).

Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von dem Lehrerduo Manfred Huber und Jörg Alex, die bei zwei Stücken noch gesanglich von der Schülerin Sabine Hubszer unterstützt wurden. Nach dem Ende der offiziellen Verabschiedung blieb noch Zeit für Gespräche bei Häppchen und Getränken, die im Laufe des Nachmittags von den Schülerinnen des ersten Jahrgangs unter Anleitung von Fachlehrer Bernhard Duffner und seiner Frau Irmgard vorbereitet worden waren.

Schlagworte