Lernfabrik 4.0

Lernfabrik 4.0 – Die Berufliche Schule in Horb erhält den Zuschlag

Die Horber Schule geht dabei ganz neue Wege. So werden im Gegensatz zu vergleichbaren Schulen bereits bestehende Anlagen verwendet. CNC Fräs- und Drehmaschinen, ein Lasercutter, 3D Drucker, ein Industrieroboter sowie das Equipment zur Werkzeugvoreinstellung und –verwaltung werden weiterhin genutzt. Zusätzlich wird in einen Arbeitsplatz-Assistenten, ein Fahrerloses Transportsystem, weitere 3D Drucker sowie Dienstleistungen rund um die digitale Vernetzung investiert.